Chur hat die Taubenpest im Griff

In der Stadt Chur hat sich die Taubenpest nicht weiter ausgebreitet. Die eingeleiteten Massnahmen hätten Erfolg gezeigt, sagt Kantonstierarzt Rolf Hanimann. Die Hälfte der Churer Stadttauben waren der Krankheit zum Opfer gefallen.

Fliegende Tauben
Bildlegende: In Chur haben sich keine Tauben mehr angesteckt. Keystone

Weitere Themen:

  • St. Gallen: Die Durchmesserlinie verzögert sich
  • Kühe krank: Kein Kuhrennen an der Olma

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Philipp Inauen