«Das ist ein Destabilisierungsprogramm»

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat zum ersten Mal einen umfassenden Aufgaben- und Finanzplan vorgelegt, welcher Zahlen und Strategien zusammenbringt. Diese Übersicht wurde am Montag im Kantonsrat breit gelobt. Allerdings gab es inhaltlich auch breite Kritik.

Finanzplan Ausserrhoden
Bildlegende: Der Ausserrhoder Regierungsrat hat zum ersten Mal einen umfassenden Aufgaben- und Finanzplan vorgelegt. SRF / Philipp Gemperle

Weitere Themen:

  • Budget Appenzell Innerrhoden: Vom Grossen Rat einstimmig angenommen
  • Regierungsratswahlen Graubünden: SVP schickt Polizeikommandanten Walter Schlegel ins Rennen.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Peter Traxler