Dauerregen versetzt Ostschweiz in Alarmbereitschaft

Die Ostschweizer Kantone beobachten neuralgische Stellen genau. Die kantonalen Führungsstäbe und Pikettdienste sind in Alarmbereitschaft. Vor allem im Appenzeller Hinterland ist man besonders wachsam.

Die Ausserrhoder Bäche werden laufend überprüft.
Bildlegende: Die Ausserrhoder Bäche werden laufend überprüft. SRF

Weitere Themen

  • Der St. Galler Stadtpolizei-Kommandant Pius Valier gibt nach 16 Jahren sein Amt ab
  • 13'000 Unterschriften fordern einen Ausbau des St. Galler Hallenbades Blumenwies
  • Durchzogene Lage im Mai - die Rubrik «Worte des Monats»

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Maria Lorenzetti