Dem Kinderspital fehlt das Geld

Der Neubau des Ostschweizer Kinderspitals wird mit 190 Millionen Franken veranschlagt. Diese Kosten übernehmen die Kantone und das Fürstentum Liechtenstein. Nicht darin enthalten sind die 40 Millionen für medizinisches Gerät und die Möbel. Weil erwartete Einnahmen fehlen, ist daher Sparen angesagt.

Blick in die Kardiologie des Kinderspitals
Bildlegende: Blick in die Kardiologie des Kinderspitals SRF Sascha Zürcher

Weitere Themen:

  • Ex-Raiffeisen-Banker Pierin Vincenz muss eine weitere Nacht in Untersuchungshaft verbringen.
  • Weil es im entlegenen Glarner Sernftal bald an Ärzten fehlt, soll nun ein Team die Lücke füllen.
  • Die Rollstuhlfahrerin Claudia Hüttenmoser aus Goldach nimmt als Curlerin an den Paralympics in Südkorea teil.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Michael Breu