«Den Boden unter den Füssen weggezogen»

Die St. Gallerin Tamara Kramer war eines jener rund 700 Kinder, die in den Achtzigerjahren aus Sri Lanka in die Schweiz gebraucht und hier unter fragwürdigen Umständen adoptiert wurden. Im Regionaljournal spricht sie über ihre Erlebnisse und wie sie ihr Leben beeinflusst haben.

Die 37-jährige St. Gallerin Tamara Kramer
Bildlegende: Die 37-jährige St. Gallerin Tamara Kramer SRF Michael Ulmann

Weitere Themen:

  • Der Kanton St. Gallen wird ab Juni eine digitale Plattform auch für Gemeindeinformationen bereitstellen. Rund die Hälfte der Gemeinden will mitmachen.
  • Weil das Wild in den Bergen kein Futter mehr findet, steigen viele Tiere in tiefere Lagen ab und bereiten den Automobilisten dadurch Probleme.

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher