Departementsumstellung Ausserrhoden: Ein «Hosenlupf»

Von sieben auf fünf Departemente – die Kantonsverwaltung Appenzell Ausserrhoden hat mit dem Wechsel aufs neue Jahr einiges zu organisieren. Die Arbeiten sind fast abgeschlossen. Vom Türschilder tauschen bis zum Umzug ganzer Büros war alles dabei.

Die Verkleinerung auf fünf Departmenete ist aufwendig
Bildlegende: Die Verkleinerung auf fünf Departmenete ist aufwendig SRF

Weitere Themen:

  • Weitere Opposition gegen Outlet-Center im Thurgau
  • St. Moritz: Skifahrer von Sesselbahn evakuiert

Moderation: Markus Wehrli