Der Nationalrat zieht St.Gallen nach

Angesichts der immer häufiger werdenden Raserunfälle greift der Staat jetzt durch. Der Nationalrat beschloss, dass Rasern künftig das Gefährt weggenommen werden darf. Eine Massnahme die im Kanton St.Gallen bereits Alltag ist.

Weitere Themen:

Ein Verein soll die Bündner Olympiakandidatur vorantreibenIn Untereggen wird in einem Schacht eine tote Frau gefunden 

Moderation: Beatrice Gmünder