Der Tourismus wird im Thurgau vorläufig nicht gefördert

Die Regierung stellt eine entsprechende Vorlage im Moment zurück. Die Tourismusförderung ist ein heisses Eisen. Nun müssen die Verantwortlichen die Vorlage nochmals überarbeiten.

Weiter in der Sendung:

  • Die Polizei zieht eine positive Bilanz ihrer Einsätze rund um die Fussball-Spiele in der AFG-Arena. Insbesondere die Schnellverfahren gegen Hooligans haben sich bewährt.
  • In der ausserrhoder Gemeinde Bühler gibt es Widerstand gegen die geplanten neuen Adressen für einen Grossteil des Dorfes.
  • In Wil wurde an einer Briefmarken-Auktion die berühmte Sammlung Ticino zu Höchstpreisen versteigert.
  • Wie geht es weiter mit den Oberrichtern in Ausserrhoden? Werden diese in Zukunft vom Kantonsrat gewählt? Eine Abstimmungsvorschau.

Beiträge

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Beatrice Gmünder