Der Wolf ist gekommen, um zu bleiben

Jetzt ist es erwiesen, die Schafsrisse im Thurgau stammen von einem Wolf. Das hat die DNA-Analyse bestätigt. Nun streift er durch die ganze Ostschweiz. Soll er das dürfen? Soll er abgeschossen werden?Antworten dafür und dawider in einer Schwerpunktsendung.

Am Freitag teilte der Thurgau mit, dass in den Regionen Hohentannen und Uesslingen ein Wolf nachgewiesen werden konnte.
Bildlegende: Am Freitag teilte der Thurgau mit, dass in den Regionen Hohentannen und Uesslingen ein Wolf nachgewiesen werden konnte. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen

  • Andreas Felix soll für die BDP Graubünden den zweiten Regierungssitz verteidigen.
  • Träume von einem Musikhotel in Braunwald vorerst geplatzt.

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Pius Kessler