Deutschkurse sollen Pflicht werden

Im Kanton St. Gallen wurden in den letzten zwei Jahren fast 200 Integrationsvereinbarungen mit Ausländern abgeschlossen. Ziel der Verträge ist, dass die Leute besser Deutsch lernen und sich generell in die Gesellschaft integrieren. Künftig soll es eine Verpflichtung für einen Deutschkurs geben.

Weitere Themen:

  • Bahnträume in Graubünden sind um ein Kapital reicher: Die Verbindungen nach Italien und Deutschland sollen viel schneller werden
  • Falls die Stimmberechtigten zustimmen, zieht die Ausserrhoder Kantonspolizei bald von Trogen nach Herisau um. Das erstaunliche: Opposition gibt es keine.

Beiträge

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Beatrice Gmünder