Dichtestress am Berg: Ranger werden zu Mediatoren

Auf Bündner Wegen kommen sich Biker, Jogger und Wanderer in die Quere. Mit einer neuen Kampagne soll das friedliche Miteinander in den Bergen gefördert werden. Dazu setzen die Tourismus-Verantwortlichen eine Art Ranger ein. Sie kontrollieren, vermitteln und animieren die Feriengäste zur Fairness.

Biker sollen Rücksicht nehmen
Bildlegende: Ranger nehmen Biker in die Pflicht srf

Weitere Themen:

  • Coronavirus: Der Bund ermahnt die Kantone, die Schutzmassnahmen besser zu kontrollieren.
  • Sommerserie: Schlupfwespe gegen Holzwurm auf dem Parkett

Moderation: Valentina De Vos