Die Analyse nach dem Wahlsonntag

Bei den Nationalratswahlen gehören die Grünliberalen zu den Gewinnern in der Ostschweiz. Der Bündner FDP-Nationalrat Tarzisius Caviezel ist abgewählt. In den Kantonen St.

Gallen und Thurgau haben lediglich die FDP-Regierungsrätin Karin Keller-Sutter und der SVP-Kandidat Roland Eberle den Sprung in die kleine Kammer auf Anhieb geschafft. Die Parteien legen sich für den 2. Wahlgang ihre Wahltaktiken zurecht.

Themen:

  • Nach den Wahlen im Kanton Thurgau
  • Nach den Wahlen im Kanton Graubünden
  • Nach den Wahlen im Kanton St. Gallen

Moderation: Thomas Weingart