Die Appenzeller Zeitung wird neu in St. Gallen geschrieben

Die Redaktoren der Appenzeller Zeitung zügeln ihre Schreibtische von Herisau nach St. Gallen. Appenzell Ausserrhoden verliert damit die physische Präsenz der Zeitung mit einem Redaktionsbüro im Kanton. Damit geht die 190jährige Tradition zu Ende – nämlich jene einer eigenen Redaktion im Kanton.

In Appenzell Ausserrhoden geht eine 190jährige Tradition zu Ende.
Bildlegende: Die Appenzeller Zeitung wird neu von St. Gallen aus geschrieben. SRF

Weiteres Thema:

  • Die SP, SVP und FDP haben es in Appenzell Innerrhoden schwer ins Kantonsparlament gewählt zu werden, da die Verbände das Sagen haben. Diese Parteien fordern jetzt einen Systemwechsel.

Moderation: Peter Schürmann, Redaktion: Pius Kessler