Die Bilanz nach dem Unwetter

Gestern Abend zogen heftige Unwetter über die Ostschweiz. Im Kanton St. Gallen mussten die Rettungskräfte an rund 300 Einsätze ausrücken. Im Kanton Graubünden wurden Touristen mit dem Helikopter ausgefolgen. In Arbon musste ein Konzert abgebrochen worden.

Feuerwehr löscht ein Haus in Mörschwil
Bildlegende: In Mörschwil schlug am Nationalfeiertag ein Blitz in ein Haus ein. Kantonspolizei St. Gallen

 

 

Weitere Themen:

  • Wurde das Feuerverbot am 1. August eingehalten?
  • In Appenzell wurden 69 Kilogramm Kokain beschlagnahmt.
  • Alt CVP-Ständerat Jakob Schönenberger gestorben.

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Silvio Liechti