Die CVP wartet noch zu

Im Kanton Appenzell Innerrhoden nimmt der Nationalratswahlkampf Fahrt auf. Nach SP-Parteipräsident Martin Pfister hat am Freitag auch Säckelmeister Ruedi Eberle von der SVP seine Kandidatur bekanntgegeben. In Zurückhaltung übt sich bislang die CVP, die dominierende Partei im Kanton.

Die CVP wartet noch zu
Bildlegende: Der Nationalratssitz ist frei, weil Daniel Fässler (CVP) in den Ständerat gewechselt hat. Keystone

Weitere Themen:

  • Bahnhof Spinas - Bahnhofsgebäude auf Reisen
  • Auch der Landrat im Kanton Glarus soll im Internet übertragen werden

Autor/in: Peter Schürmann, Moderation: Peter Schürmann