«Die halbe Klasse reicht vorerst»

Der Kanton St. Gallen nimmt den Schulbetrieb in den ersten vier Wochen in Halbklassen auf. Anschliessend soll auf Ganzklassen umgestellt werden.Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein Jahreszeugnis.

Erst im Juni soll in den St. Galler Schulen in den ganzen Klassen unterrichtet werden
Bildlegende: Dank Halbklassen sollen sich die Lehrpersonen schneller einen Überblick verschaffen können Keystone

Weitere Themen:

  • Die Maturaprüfungen in den Kantonen Graubünden und St. Gallen finden nur schriftlich statt.
  • Viele grössere und kleinere Schwingfeste können nicht stattfinden.
  • Umstrittene Parkgarage im Zentrum von Appenzell.

Moderation: Mario Pavlik, Redaktion: Sascha Zürcher