Die HSG plant weiteren Ausbauschritt

Die Universität St. Gallen (HSG) will in St. Gallen einen zweiten Standort realisieren. Wegen der anhaltenden Raumnot soll bis ins Jahr 2025 eine Teil des Lehrbetriebes ans Platztor verlagert werden. Das betreffende Grundstück befindet sich derzeit noch im Besitz der Stadt St. Gallen.

«Full House» im Hörsaal der Universität St. Gallen
Bildlegende: «Full House» im Hörsaal der Universität St. Gallen

Weitere Themen:
• Baufirma bricht in St. Moritz irrtümlicherweise die Olympiaschanze ab
• Die Thur soll wieder mehr Platz bekommen

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Sara Hauschild