«Die Opfer brauchen oft lange, bis sie bereit sind zu reden»

Im Bistum St. Gallen ist ein Fall von sexuellem Missbrauch durch einen Pfarrer an einem Jugendlichen bekannt geworden. Bischof Markus hat Anzeige erstattet. Der Fall ist allerdings verjährt. Die Präsidentin des Fachgremiums gegen sexuelle Übergrife im Bistum St. Gallen nimmt im Gespräch Stellung.

Übergriffe in der Kirchen werden oft spät bekannt gemacht
Bildlegende: In den Jahren 1987 - 1996 hat ein heute 78-jähriger Pfarrer einen damals 13-Jährigen sexuell missbraucht SRF

Weitere Themen:

  • Viel Arbeit für die Pilzkontrolleure, das toxikologisches Institut und die Polizei wegen dem guten Pilzjahr.

  • Der Kanton St. Gallen wir die Gewinnsteuren für Unternehmen von 4 auf 2.5% senken.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Pius Kessler