Die Post kommt erst am Nachmittag

In St. Gallen, Gossau und Appenzell müssen Anwohner ab September zum Teil bis nachmittags um vierzehn Uhr auf ihre Post warten. Grund ist ein Pilotversuch der Post in diesen Regionen. Dies berichtet die Sendung 10vor10. Die Post setze schnellere Briefsortiermaschinen ein.

Pöstler beliefern neu erst Firmen. Die Regulationsbehörde der Post kritisiert den Leistungsabbau. Bei der Post heisst es, bis am Nachmittag um vierzehn Uhr müsse nur ein Zehntel der Haushalte warten und nur in Spitzenzeiten.

Weitere Themen:

  •  Hirslanden kauft Privatklinik Stephanshorn in St. Gallen

 

Redaktion: Tanja Millius