Die Schlinge um Wolf M75 zieht sich zu

Als dritter Kanton gibt St.Gallen den Wolf M75 zum Abschuss frei. Die entsprechende Verfügung wird heute veröffentlicht. M75 gilt als «Problemwolf». Er hatte in den Kantonen Tessin und Graubünden mehrere Schafe gerissen. Die beiden Kantone haben deshalb eine Abschussbewilligung bereits erteilt.

Als dritter Kanton gibt St.Gallen den Wolf M75 zum Abschuss frei.
Bildlegende: M75 gilt als «Problemwolf». Er hatte in den Kantonen Tessin und Graubünden mehrere Schafe gerissen. Keystone

Weitere Themen:

  • FC Wil erhält Lizenz für die nächste Saison
  • Ausstellung im Auktionshaus Rapp in Wil

Autor/in: Martina Brassel, Moderation: Markus Wehrli