Die seltenste Pflanze der Schweiz bekommt Zuwachs

Die Nachzucht einer zweiten Pflanze aus einem Samen ist gelungen. Nun gibt es in der Schweiz – im Raum St. Gallen - zwei Niedrige Birken. Fünf Jahre lang ist das Pflänzchen gehegt und gepflegt worden vom Botanischen Garten.

Niedrige Birke: Die seltenste Pflanze der Schweiz bekommt Zuwachs
Bildlegende: Niedrige Birke: Die seltenste Pflanze der Schweiz bekommt Zuwachs SRF

Weitere Themen

  • In Flums und in Grabs kann gebaut werden. Die Stimmbürgerschaften haben den Sanierungs- und Erweiterungsprojekten der Schulanlagen zugestimmt.
  • Die teure «Züglete» zweier Kirschbäume aus dem Münstertal ins einzige Baummuseum der Schweiz nach Rapperswil.

Moderation: Katrin Keller