Die Stadt Wil verliert einen starken Steuerzahler

Die Firma Kindlimann AG zieht mit ihren 160 Mitarbeitern in den Thurgau, nach Tobel-Tägerschen. Dort hat sie für ihre Stahlrohrproduktion einen neuen Standort gefunden.

Weitere Themen:

  • Die Bündner Weinbauern rechnen mit einer durchschnittlichen Ernte. Für einen Spitzenwein war das Wetter zu schlecht.
  • Die SP-Initiative für ein Stadtparlament in Rapperswil-Jona stockt; die Partei steht auf die Bremse.
  • Auch den Ostschweizer Kantonen gehen die Autonummernschilder langsam aus. In den grossen Kantonen kommt man der Millionen-Grenze immer näher.
  • 'Worte des Monats' September 08

Beiträge

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Pius Kessler