Diepoldsau legt sich mit Vorarlberg an

Das Land Vorarlberg will einen neuen Autobahnanschluss bis an die Schweizer Grenze bei Diepoldsau bauen. Die Gemeinde erfuhr aus den Medien davon. Man wolle sich mit aller Kraft wehren, betont Gemeindepräsident Roland Wälter. Auch die Ortsgemeinde kämpft gegen den Ausbau der Strasse.

Weitere Themen:

  • Parkhotel Bad Rans bekommt Baubewilligung
  • Kanton St. Gallen bekämpft Alkoholismus
  • Thurgau sagt fremden und aggressiven Pflanzen und Tieren den Kampf an

Beiträge

  • Diepoldsau kämpft gegen Autobahnanschluss

    Das Land Vorarlberg will einen neuen Autobahnanschluss bis an die Schweizer Grenze bei Diepoldsau bauen. Die Gemeinde erfuhr aus den Medien davon. Man wolle sich mit aller Kraft wehren, betont Gemeindepräsident Roland Wälter.

    Die Ortsgemeinde Schmitter - ein Teil von Diepoldsau - besitzt Boden auf der Österreicher Seite. Er sei bei der Planung auch nicht einbezogen worden, ärgert sich Ortsgemeindepräsident Tony Frei. Auch die Ortsgemeinde kämpft gegen den Ausbau der Strasse.

    Philipp Gemperle

  • Parkhotel Bad Rans bewilligt

    Die St.Galler Gemeinde Sevelen hat dem Projekt Parkhotel Bad Rans nach drei Jahren die Baubewilligung erteilt. Die Genossenschaft Bad Rans sucht jetzt nach Investoren, welche das Projekt von 124 Millionen Franken mitfinanzieren. Im Herbst soll der Bau beginnen.

    Lea Fürer

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Peter Traxler