Dölf Biasotto in die Ausserrhoder Regierung gewählt

Der Urnäscher FDP-Kantonsrat Dölf Biasotto ist ab 1. Juni Regierungsrat. Er setzte sich deutlich gegen seine beiden Konkurrenten Peter Gut von den Parteiunabhängigen und Inge Schmid von der SVP durch.

Biasotto
Bildlegende: Dölf Biasotto freut sich mit Ehefrau Marie-Theres (links) und FDP-Präsidentin Monika Bodenmann. Keystone

Weitere Themen

  • Nach Ersatzwahl in Ausserrhoder Kantonsrat: Machtverhältnisse stabil.
  • Rapperswil-Jona hat noch keinen neuen Stadtrat.
  • Regionalsport: Der Bündner Langläufer Curdin Perl wird vom Pech verfolgt.

Moderation: Philipp Gemperle