Durchfall und Erbrechen in mehreren Altersheimen

Mehrere Altersheime im Thurgau sowie ein Heim im Kanton St. Gallen sind vom Norovirus betroffen. Die betroffenen Heime stehen wegen Ansteckungsgefahr unter Quarantäne.

Eine alte Person sitzt vor einem Fenster in einem Altersheim.
Bildlegende: In mehreren Alterheimen geht der Norovirus um.

Ein weiteres Thema: Der Blutspendedienst Heiden zieht nach St. Gallen.

Autor/in: Lukas Mäder, Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Pius Kessler