Ehemaliger Finanzverwalter für Prix Courage nominiert

Die Zeitschrift Beobachter hat den ehemaligen Finanzverwalter von Bischofszell für den Prix Courage nominiert. Dieser hatte vor einem Jahr den Stadtammann wegen möglicher Veruntreuung angezeigt. Die Staatsanwaltschaft hat den Fall untersucht. Sie wird nächste Woche informieren.

Bischofszells ehemaliger Finanzverwalter könnte zu Ehren kommen.
Bildlegende: Bischofszells ehemaliger Finanzverwalter könnte zu Ehren kommen. Keystone

Weitere Themen:

  • Graubünden: Der Swiss Iron Trail ist auf gutem Weg