Ehemaliger Notar vor Gericht

Der ehemalige Notar der Thurgauer Gemeinde Märstetten hat über Jahre Gelder veruntreut. Der Staatsanwalt forderte vor Gericht 18 Monate Gefängnis bedingt und 18'000 Franken Entschädigung.

Weitere Themen:

  • Skepsis bei der Käserei Diriwächter nach Gerichtsurteil im Käsestreit
  • IG Stiller kämpft jetzt auch gegen Kuhglocken
  • Immer tiefere Übernachtungszahlen im Tourismus-Ort Amden

Beiträge

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Fabienne Frei