Eidgenössisches Schwingfest: Ein grosser Lupf für die Ostschweiz

Man spricht vom Fest der Superlative: Das Eidgenössische Schwingfest, das am vergangenen Wochenende in Burgdorf stattfand. In gut 10 Jahren ist die Ostschweiz wieder an der Reihe, das Fest zu organisieren. Glarus meldete bereits sein Interesse an, die beiden Appenzell winken ab.

In der Ostschweiz läuft eine Machbarkeitsstudie, ob ein Schwingfest machbar wäre.
Bildlegende: In der Ostschweiz läuft eine Machbarkeitsstudie, ob ein Schwingfest machbar wäre. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Ausserrhoder Bevölkerung soll bei ÖV Projekten mehr mitbestimmen können. Die SVP hat eine Initiative lanciert. Die Regierung stützt nun das Anliegen.
  • Die Badesaison ist vorüber. Die Monate Juli und August retteten die Saison. Ein Gespräch mit einem St. Galler Bademeister.

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Pius Kessler