Ein beklemmdes Stück Schweizer Geschichte

Es ist ein düsteres Kapitel Schweizer Geschichte: die administrative Versorgung. Kinder und Erwachsene konnten bis in die 1980er-Jahre ohne Gerichtsurteil abgeschoben oder eben «versorgt» werden. Mit dem Stück «Verminte Seelen» schaltet sich das Theater St. Gallen in die Diskussion ein.

Ein beklemmdes Stück Schweizer Geschichte
Bildlegende: 60'000 Personen wurden Opfer einer administrativen Versorgung.

Weitere Themen:

  • Kein Durchgangsplatz für Fahrende in Thal
  • Keine Frau für die FDP

Moderation: Mario Pavlik