Ein Tunnel für Appenzell

Appenzell soll prüfen, ob ein Tunnel das Verkehrsproblem im Dorf lösen kann. Dies hat heute das Kantonsparlament entschieden. Jetzt muss die Projektgruppe auch eine Variante 'Tunnel' prüfen und bis in einem Jahr diverse Varianten auf den tisch legen.

AR: Appenzell Ausserrhoden sagt einen geplanten Info-Abend in Deutschland ab. In Köln sollte die Werbetrommel für Ausserrhoden als Steueroase gerührt werden.
Grund für die Absage: Im Zusammenhang mit dem Bankgeheimnis befürchtet Ausserrhoden eine schlechte Presse in Deutschland. Die 90 Deutschen, die sich bereits für die Veranstaltung angemeldet haben, sollen jetzt auf anderem Weg informiert werden.

TG: Die Thurgauer Regierig saniert das Hallbebad des  Berufsbildungszentrum Weinfelden. Kosten: 6,5 Millionen Franken. Die Hälfte davon soll die Gemeinde Weinfelden übernehmen, da das Hallenbad auch öffentlich genutzt wird. 

AI: Das Kantonsparlament von Appenzell Innerrhoden segnet die Staatsrechnung 2008 ab. Diese weist einen Überschuss von 3 Mio Franken aus.

Beiträge

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Pius Kessler