Eine Million Schaden nach Waldbrand

Der Brand eines Schutzwaldes im Bündner Oberland hat einen Schaden von rund einer Million Franken verursacht. Ein Oberstufenschüler aus dem Kanton St. Gallen hat den Brand verursacht. Er hantierte unvorsichtig mit einem Feuerzeug.

Zehn Hektaren Jung- und Schutzwald wurden oberhalb von Trin zerstört.

Weitere Themen:

  • Kaum Demonstrationen durch Gewerkschaften am ersten Mai.
  • Wenig Wasser im Bodensee - nicht alle Häfen können ab morgen angefahren werden.

Beiträge

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Peter Traxler