Einkaufszentrum nach Ammoniakaustritt evakuiert

In der Stadt St. Gallen wurde am Samstagmittag das Einkaufszentrum Lerchenfeld durch das Personal evakuiert, weil in einem Lebensmittelgeschäft Ammoniak austrat. In rund einer Minuten gelangten die etwa 100 Kunden geordnet ins Freie. Verletzt wurde niemand.

 Die Feuerwehr konnte das Leck beheben und danach die Verkaufsräume entlüften. Um die Lebensmittel zu überprüfen wurde der Kantonschemiker aufgeboten.

Weitere Themen:

  • Gegner der Blauzungen-Impfung verurteilt
  • Ferienverkehr macht kaum Probleme

Moderation: Fabienne Frei