Eisenbahnlärm: Bundeslösung reicht Thurgau nicht

Viele Anwohnerinnen und Anwohner der Thurgauer Seelinie stören sich am Eisenbahnlärm. Nun hat der Bund Massnahmen zur Lärmreduzierung vorgeschlagen. Diese gehen dem Kanton zu wenig weit.

Weitere Themen:

  • Parlament sucht neue Wege für die Bündner Wasserkraft
  • SP des Kantons St. Gallen schlägt Monika Simmler als neue Präsidentin vor

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Maria Lorenzetti