Eklat bei den Bergbahnen Splügen

Bei den Bergbahnen Splügen ist die Hälfte des Verwaltungsrates zurückgetreten. Ihren Rücktritt begründen sie mit der fehlenden Unterstützung der Standortgemeinde und der unterschiedlichen Auffassung bei den Kompetenzen und Aufgaben. Die Bergbahnen Splügen haben seit längerer Zeit Finanzprobleme.

Leere Gondel der Bergbahnen Splügen
Bildlegende: Die Hälfte des Verwaltungsrates hat die Kündigung eingereicht. Tambo AG

Weitere Themen:

  • Bereits fünf Kandidaten gibt es für die Ersatzwahlen in den Stadtrat von Rapperswil-Jona. Die SP stellt ihren Mann vor.
  • Die Lehrer-Weiterbildung bekommt 100'000 Franken aus dem Thurgauer Lotteriefonds.

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Jonathan Fisch