Energieagentur kommt nach St. Gallen

Die Energieagentur soll ab Herbst 2012 eine Anlaufstelle für Energiefragen sein. Als Standort hat die Trägerschaft die Stadt St. Gallen ausgewählt. So könne die Energieagentur ihre Arbeit effizient und kostengünstig anbieten. Die Regionen sind enttäuscht.

Weitere Themen:

  • Pankraz Freitag erwägt Kandidatur für FDP-Präsidium
  • Politischer Beirat soll FCSG vor Fettnäpfchen bewahren

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Beatrice Gmünder