Entschädigungen für Opfer von Übergriffen und Gewalt

Der Bericht über das ehemalige Kinderheim St. Iddazell des Klosters Fischingen ist 170 Seiten dick. Dieser bestätigt die Vorwürfe bezüglich sexuellen Übergriffen, Schlägen mit einem Gürtel oder Einsperren von Kindern in eine Dunkelkammer. Die Opfer sollen nun finanziell entschädigt werden.

Im ehemaligen Kinderheim des Klosters Fischingen gab es Übergriffe auf Kinder
Bildlegende: Im ehemaligen Kinderheim des Klosters Fischingen gab es Übergriffe auf Kinder SRF

Weitere Themen:

  • Spezielle Putzequippe in Kreuzlingen: Flüchtlinge aus dem Empfangszentrum sammeln zweimal pro Woche Abfall in der Stadt auf.
  • Gewogen, verkauft, geschlachtet: Ein Morgen im Kälbermarkt in Wattwil. Dessen Zukunft ist ungewiss.
  • Sieben Männer für einen Sitz: Der Glarner Anwalt Hansjürg Rhyner will Ständerat werden. Ein Porträt.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Beatrice Gmünder