Enttäuschung über Bundesratswahlen in der Ostschweiz

Die St. Galler Regierungsrätin Karin Keller-Sutter hat den Sprung in den Bundesrat nicht geschafft. An ihrem Wohnort in Wil ist die Enttäuschung gross. Auch Ostschweizer Politiker hätten den Sitz von Hans-Rudolf Merz gerne wieder in die Ostschweiz geholt.

Weitere Themen

  • Kopftuchverbot in Bad Ragaz aufgehoben
  • Neues Personalgesetz für 7000 Angestellte im Kanton St. Gallen
  • Klagen gegen Frauenfelder bfw vom Tisch

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Peter Traxler