Ergänzungsleistungen: St. Gallen lehnen Kürzung ab

Heimbewohner erhalten in Zukunft nicht weniger Leistungen für persönliche Auslagen. Das St. Galler Stimmvolk hat die Kürzung der Ergänzungsleistungen mit über 60 Prozent Nein-Stimmen deutlich abgelehnt.

Weitere Themen:

  • Thurgau: Ja zum Baugesetz
  • Stadt St. Gallen: Nein zum gratis Busfahren
  • Tour de Suisse: weiterer Erfolg für Albasini

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Thomas Weingart