Erhöhung der Motorfahrzeugsteuer ist umstritten

Die Thurgauer Regierung will die Motorfahrzeugsteuer um 10 Prozent erhöhen, um damit die neue Oberlandstrasse zu finanzieren. Dieser Vorschlag kommt bei den linken Parteien nicht gut an. Unterstützung für die Erhöhung gibt es für einmal von den Bürgerlichen und verschiedenen Verbänden.  

Weitere Themen

  • Gymnasium Marienburg schliesst definitiv
  • Thurgauer Pferdehändler muss ins Gefängnis
  • Während Festtagen gibt es viel zu tun in St. Galler Gassenküche

Moderation: Lea Führer, Redaktion: Maria Lorenzetti