Erste Autobahnkirche soll in Graubünden stehen

Die erste Autobahnkirche in der Schweiz soll an der Autostrasse A13 in Andeer im Kanton Graubünden errichtet werden. Bauen will sie das Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron.

Die Architekten Herzog und De Meuron wollen die Autobahnkirche bauen
Bildlegende: Die Autobahnkirche hätte vier Wände, kein Dach und einen unterirdischen Raum zvg / Herzog und De Meuron

Weitere Themen:

  • Die St. Galler Spitäler dürfen keine Leistungen mehr abbauen, solange, bis klar ist, wie es mit den neun Spitälern des Spitalverbundes weitergeht.
  • Im Kanton Glarus wird ein Probebetrieb eines Hospitzes eingerichtet.

Moderation: Karin Kobler