Erster Goldschakal irrtümlich erschossen

Zum ersten Mal wurde in jüngster Zeit ein Goldschakal in der Schweiz beobachtet und mit Hilfe von Fotofallen dokumentiert. Nun ist das Tier in der Surselva mit einem Fuchs verwechselt und irrtümlich abgeschossen worden.

Ein Bild aus einer Fotofalle erinnert an den ersten Goldschakal in der Schweiz.
Bildlegende: Ein Bild aus einer Fotofalle erinnert an den ersten Goldschakal in der Schweiz. zvg

Weitere Themen:

  • Aktiv gegen Gewalt - der Kanton Glarus schafft eine spezielle Dienststelle
  • Der Bund übernimmt ein weiteres Jahr lang die Kosten für die Flugsicherung in Altenrhein
  • Schellen aus der Schweiz - die Silvesterkläuse im Appenzeller Hinterland sind diesmal mit einheimischen Produkten unterwegs

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Philip Gemperle