Es war das Sturmgewehr des Sohnes

Bei einem Familienstreit in Flumserberg rastet ein 55-jähriger Vater aus. Er packt das Sturmgewehr seines Sohnes und schiesst damit aus dem Haus heraus. Ein Kind einer anderen Familie wird von einer Absplitterung getroffen und erleidet Schürfwunden.

Weitere Themen:

  • Zufriedene Bilanz der Higa in Chur trotz Besucherrückgang
  • Gleitschirmflieger muss auf Golfplatz notlanden
  • SC Brühl dem Aufstieg dem Aufstieg einen Schritt näher

Moderation: Yves Hollenstein