Ex-Chefbuchhalter von Christoph Blocher muss ins Gefängnis

Das Bundesgericht hat nun definitiv entschieden: Der ehemalige Chefbuchhalter von Christoph Blocher bei der Ems-Chemie in Domat/Ems muss wegen Betrugs fünf Jahre ins Gefängnis. Das Gericht hat eine Beschwerde des 78-Jährigen abgewiesen.

Ems Buchhalter 1
Bildlegende: Der Fall beschäftigte die Justiz über Jahre. Keystone

Weitere Themen:

  • Repower verkauft ein Kraftwerkprojekt in Deutschland.
  • Ausserrhoder Parlament kritisiert in der Budgetdebatte die hohen Gesundheitskosten.

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Beatrice Gmünder