Ex-Nationalrat Ernst Mühlemann ist gestorben

Der langjährige Thurgauer FDP-Nationalrat verstarb am Freitag zu Hause in Ermatingen. Das teilte seine Familie mit. Ernst Mühlemann war 79 Jahre alt und bis zuletzt politisch aktiv. Während seiner Zeit im Nationalrat galt Mühlemann als Schatten-Aussenminister.

National bekannt wurde er als Mitglied der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates.

Erste Gemeinderatswahlen für die drei Glarner Grossgemeinden

Im ersten Wahlgang der neuen Behörden konnten noch nicht alle Ämter besetzt werden.  Von 29 Ämtern sind 21 vergeben. Die restlichen werden Ende Oktober vergeben.  Der Kanton Glarus besteht ab 2011 nur noch aus drei Gemeinden.

Verwaltungskommission bricht ihr Schweigen

Im Streit rund um die St. Galler Sozialversicherungsanstalt hat sich die Verwaltungskommission nun zu Wort gemeldet. In einer Mitteilung weist sie die Vorwürfe zurück, dass sie als Aufsichtsgremium versagt habe. Sie gibt den Schwarzen Peter an die Revisionsstelle weiter, welche die Buchhaltung der SVA zweimal im Jahr prüfe und nie etwas kritisiert habe. Zudem sei sie schon länger unzufrieden mit der Revisionsstelle. Da diese jedoch von der Regierung gewählt werde, könne sie nichts ausrichten. Gegen den Direktor der St. Galler Sozialversicherungsanstalt wurden in den letzten Wochen Vorwürfe laut wegen Vetterliwirtschaft und umstrittenen Prämien für sich selbst. Mittlerweile läuft ein Disziplinarverfahren.

Moderation: Sandra Schönenberger