Ex-Raiffeisen-Banker noch in U-Haft

Gegen den ehemaligen Chef der Raiffeisenbank Mels laufen Ermittlungen wegen Betrugs, Urkundenfälschung und Veruntreuung. In einem Brief hat er sich beim Verwaltungsrat für die Delikte entschuldigt.

Weitere Themen:

  • Massiver Rückgang der Straftaten in Appenzell Innerrhoden
  • Jugendliche Sozialhilfe-Bezüger sollen vermehrt Unterstützung erhalten für Berufsabschlüsse

 

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Sandra Schönenberger