Experiment am Theater St. Gallen

Das Theater St. Gallen wagt sich an ein Experiment: Im Stück «Katharina Knie» stehen Schauspieler und Zirkus-Artisten gemeinsam auf der Bühne. Das Publikum ist begeistert.

Die Geschichte der Zirkustochter Katharina Knie wird am Theater St. Gallen aufgeführt.
Bildlegende: Die Geschichte der Zirkustochter Katharina Knie wird am Theater St. Gallen aufgeführt. zvg

Weitere Themen:

  • Der Fahrplanwechsel bringt in erster Linie Vorteile für St. Gallen.
  • Nach dem Ausstieg von Zürich muss sich die Hochschule Rapperswil neu finanzieren. Glarus hilft mit.
  • Der Kanton Thurgau strukturiert seine Kreise neu.
  • In Frauenfeld wurde eine automatische Sortieranlage für Plastikflaschen in Betrieb genommen.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Michael Breu