Facebook dominiert Internet-Wahlkampf

Die meisten Ostschweizer Stände- und Nationalratskandidaten setzen beim Wahlkampf im Internet auf Facebook. Fast alle Kandidaten haben dort mittlerweile ein Profil, hingegen fehlt den meisten eine eigene Homepage.

Weitere Themen:

  • Neues Schulgesetz in Graubünden
  • Ostschweizer Kantone wehren sich gegen geplante Spitalfinanzierung
  • St. Galler Hooligans zu saftigen Bussen verurteilt
  • Sommerserie: in den Bergen wird mit viel Lärm geheut

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Pius Kessler