Fall Aga Khan noch nicht ganz abgeschlossen

Das Strafverfahren gegen die Paracelsus-Klinik im Falle Aga Khan ist eigestellt. Das sagt der zuständige Verhörrichter von Appenzell Ausserrhoden auf Anfrage von Radio DRS. Der Hauptgrund: Der Fall ist verjährt. Die zivilrechtlichen Schadenersatzforderungen bleiben aber bestehen.

Es braucht weitere Abklärungen.

Weitere Themen:

  • Thurgauer Landgemeinden fordern Abgeltung vom Kanton, weil sie sich nur eingeschränkt entwickeln können
  • 2010 waren viel mehr Pilzsammler unterwegs als im Vorjahr

Redaktion: Tanja Millius