Fall Kümmertshausen: TG Staatsanwaltschaft in Frage gestellt

Im grössten Gerichtsfall des Kantons Thurgau überarbeiten derzeit Gerichte die Akten, und gegen zwei Staatsanwälte läuft ein Strafverfahren. Ein Kantonsrat fordert nun von der Regierung Klarheit, beispielsweise zu disziplinarischen Konsequenzen für Staatsanwälte.

Beim Fall Kümmertshausen sind möglicherweise Fehler passiert.
Bildlegende: Beim Fall Kümmertshausen sind möglicherweise Fehler passiert. Keystone

Weitere Themen

  • Stadt St. Gallen: Überdruck im alten Geothermie-Bohrloch in Basel. St. Galler haben vorgesorgt.
  • Wuppenau SG: Umstrittene Kiesgrube am Dorfrand wird nicht vergrössert. Gemeindeversammlung hat Zonenplanänderung knapp abgelehnt.

Moderation: Katrin Keller