Fall Wil: Nebst Ärztin noch weitere Personen angeklagt

Im Jahr 2007 ist im Spital Wil eine Frau nach der Totgeburt ihres Kindes gestorben. Die zuständige Ärztin wurde bereits verurteilt. Jetzt müssen sich weitere Personen vor Gericht verantworten.

Weitere Themen:

  • Im Kanton Thurgau wird die Basisstufe zur Angelegenheit der Gemeinden 
  • Im Kanton Graubünden wird an der Oberstufe Ethik-Unterricht eingeführt
  • Abstimmung über BTS und OLS: Können die Stimmen der Frauen den Ausschlag geben?

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Peter Traxler